Genussvolles Rauchen einer Shisha

1. Wenig Rauch trotz blubbernder Shisha? Hier gilt es zu prüfen, ob die Wasserpfeife bzw. Shisha tatsächlich völlig dicht ist. Wenn sie nämlich noch Luft zieht, beeinträchtigt das die Rauchentwicklung. – Einfach mal den Kopf abnehmen, den Adapter mit dem Finger bedecken und kräftig am Schlauch saugen. 2. Kein Blubbern, obwohl der Rauch herrlich dicht […]

Lesen Sie weiter


Die Vorbereitung der Shisha bis zum ersten Zug

1. Die Shisha Bowl (Wasserbehälter) wird gefüllt und die Säule aufgesetzt. Die aufgesetzte Säule soll etwa drei bis fünf Zentimeter ins Wasser ragen. Als Faustformel gilt, dass bei höherem Pegel auch stärker gezogen werden muss. – Eis aromatisiert den Rauch bzw. verstärkt das Aroma. Zitronenscheiben verhindern ein Verkalken des Behälters und sorgen gleichzeitig für einen […]

Lesen Sie weiter


Tips zum Shihskaufbau

Fakt ist, dass für das Raucherlebnis der Kopfbau die entscheidende Rolle spielt. Es beginnt beim Tabak. Er muss genügend Feuchtigkeit enthalten, denn sie bestimmt die Rauchentwicklung. Zu trockener Tabak verbrennt zu schnell; er schmeckt bitter und der aus ihm entstehende Rauch ist auch wesentlich schädlicher. Mit Molasse kann angetrockneter Tabak wieder angefeuchtet werden, ohne seinen […]

Lesen Sie weiter


Die Geschichte der Shisha

Als „Shisha“ bezeichnen wir eine Wasserpfeife vermutlich indischer oder persischer Herkunft, in der Tabak mit unterschiedlichen Geschmacksrichtungen geraucht wird. Bevorzugt sind Fruchtaromen. Durch ein Gefäß mit Wasser, der sogenannten „Shisha Bowl„, wird der Rauch gezogen, der sich durch den Kontakt mit Wasser kühlt. Wasserlösliche Substanzen und schwebende Stoffe werden durch den verhältnismäßig langen Weg gefiltert, […]

Lesen Sie weiter


Die ganz persönliche Tabak-Mischung

So stellt man eine persönliche Mischung her: Der Rohtabak wird aufbereitet und zerkleinert, was durchs Schneiden mit der Schere oder simplem Abzupfen erfolgt. Enthaltene Ästchen werden auch geschnitten, damit sie später nicht die Löcher der Shisha verstopfen. Dann wird der Shisha Tabak gewaschen: In einem Liter Wasser wird er getränkt und danach sanft geknetet. – […]

Lesen Sie weiter