Wärmepumpe

Energie mit Zukunft, das ist mithilfe einer Wärmepumpe durchaus machbar. Diese Pumpe macht sich Energie aus Luft, Wasser und dem Erdreich zunutze. Interessenten sollten sich für die Wärmepumpentechnik entscheiden, die am besten für Ihr Zuhause eignet.

Ob fertiggestelltes Haus oder modernisierter Altbau, innen oder im Freien montiert, Typen gibt es für jede Lage. Eine solche für Umwelt vorteilhafte Pumpe ist eine Investition, die in mehrfacher Hinsicht Vorteile verspricht. Dank der zukunftsorientierten Technik dieser Pumpen erhält man ein Heizsystem mit Zukunft und reduziert merklich den CO2 Ausstoß. Möglich ist sogar eine staatliche Bezuschussung von bis zu 45 Prozent in der Sanierung.

Welche Pumpe kommt infrage?

Es gibt unterschiedliche Pumpen dieser Art die bei den Kunden zuhause montiert werden können. Soll eine Luft-Wasserwärmepumpe, eine Sole-Wasserwärmepumpe oder eine Wasser-Wasserwärmepumpe in Zukunft ihre Dienste tun?
Im Fachhandel findet man in der Regel die beste für das Haus passende Lösung. Ein Ziel haben sämtliche Pumpen allesamt: sie sorgen für Komfort und Wohlbefinden in den eigenen vier Wänden. Welche Pumpe infrage kommt, entscheiden Auftraggeber und Anbieter gemeinsam. Am besten eignet hierfür ein Fachhandwerker in der näheren Umgebung.

Energiewende im Heizraum, finanziell eine lohnende Sache

Die Förderung für Pumpen zur Wärmegewinnung begünstigt die Montage umweltfreundlicher und effizienter Pumpen. Wird bisherige Ölheizung gegen diese moderne Technik ausgetauscht, gibt es von öffentlicher Hand 45 Prozent zurückerstattet.
Gefördert werden nicht nur Kapitalanlagen in Wärmepumpen, sondern auch Maßnahmen die der Umwelt zugute kommen. Dazu zählen der Austausch von alten Heizkörpern, Neuinstallation eines Speichers sowie die Entsorgung einer Altanlage.

Verschiedene Wärmepumpen

  • Luft-Wasser-Wärmepumpen erwirtschaften Energie aus der Umgebungsluft. Hier ist eine Bezuschussung von bis zu 45 Prozent möglich, zum Beispiel beim Heizungsaustausch.
  • Wasser-Wasser-Wärmepumpen nutzen Grundwasser als Energiequelle. Ist das im Sinne der Kunden, dann ist diese Wahl langfristig gesehen eine lohnende Investition.
  • Sole-Wasser-Wärmepumpen organisieren Erdwärme und nutzen diese als Energie. Diese Art Energie ist sozusagen schier unerschöpflich.
  • Warmwasser-Wärmepumpen besorgen Raumluft und produzieren daraus Wärme, welche für die Zubereitung von Warmwasser sorgt.

Nähere Informationen zu diesem bestimmt interessanten Thema unter Wärmepumpe.